Kinderarmut

Veröffentlicht am 10.06.2012 in Allgemein

Kinderarmut in der Gartenstadt
Bei ihrer Mitgliederversammlung Ende Mai setzte die SPD Mannheim Gartenstadt das Schwerpunktthema „Kinderarmut in der Gartenstadt“. Als Referentinnen waren Dr. Claudia Schöning-Kalender, Vorsitzende des Mannheimer Frauenhauses e.V. und die Sozialpädagogin Gisela Röckel, vom „Sozialen Zentrum Alsenweg“ des Caritas-Verbandes, eingeladen.

Die beiden Frauen erzählten von ihrer Arbeit mit von Armut betroffenen Frauen und Kindern und legten den anwesenden Mitgliedern und Gästen der SPD-Gartenstadt erschreckende Zahlen vor. Dr. Schöning -Kalender betonte hierbei jedoch, dass nicht nur Kinder von Armut betroffen seien, sondern dass auch die Zahlen der von Altersarmut betroffenen Frauen alarmierend seien und aufgrund von Minijobs und Leiharbeit in Zukunft wohl noch weiter steigen werden.
Gisela Röckel erzählte aus ihrem Arbeitsalltag im Jugendtreff der Caritas im Alsenweg, wo Kindern gegen ein geringes Entgelt Essen und Hausaufgabenbetreuung bekommen. Sie machte besonders deutlich, dass neben der monetären Armut die emotionale Armut, in der viele Kinder in Mannheim aufwachsen, ein ebenso großes Problem sei.
In der anschließenden Diskussion wurde vor allem darüber gesprochen wie man lokal den Kindern in der Gartenstadt helfen könnte. Eine Bildungspatenschaft des Bundestagsabgeordneten Stefan Rebmann für ein Kind des Jugendtreffs im Alsenweg soll hierbei nur der Anfang sein und weitere Aktionen des SPD Ortsvereins Gartenstadt sollen folgen. Jessica Heuser

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.09.2019, 19:30 Uhr Vorstandsitzung OV Gartenstadt

23.10.2019, 19:30 Uhr Vorsatndsitzung OV Gartenstadt

27.11.2019, 19:30 Uhr Mitgliederversammlung / Winterfeier OV Gartenstadt

18.12.2019, 19:30 Uhr Vorstandsitzung OV Gartenstadt

Alle Termine

Soziales Netzwerk

SPD Gartenstadt auf Facebook

Counter

Besucher:176607
Heute:5
Online:1

Downloads

Ortsverein