BUGA 2023 – Chancen für den Mannheimer Norden

Veröffentlicht am 04.10.2015 in Kommunalpolitik

Mit der Konversion 2011 wurde auch die Bundesgartenschau 2023 ins Rollen gebracht. Die SPD Gartenstadt stellte nun erstmals die Frage welche Chancen sich für den Mannheimer Norden daraus ergeben ..........

Zu diesem spannenden Thema referierte Tobias Dünkel, von der Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH. Tobias Dünkel stieg in den Vortrag mit einem Rückblick ein: Bereits seit 1951 bereichern BUGAs deutsche Städte und schafften nachhaltige Grünanlagen. Auch durch die Bundesgartenschau 1975 wurde in Mannheim neue Grün- und Freizeiträume geschaffen. Luisenpark und Herzogenriedpark sind bis heute erhalten und ein wichtiger Naherholungsort für die Mannheimer sowie die ganze Region. Die Bundesgartenschau 1975 hat die Lebensqualität in Mannheim erheblich gesteigert und zahlreiche weitere Stadtentwicklungsprojekte wie die autofreien Planken oder die Herzogenried Bebauung ermöglicht. Auch die BUGA 2023 soll das gesamte Stadtgebiet aufwerten. Chancen für den Mannheimer Norden ergeben sich dabei beispielweise durch einen Radschnellweg, der entlang des Grünzuges in Nord/Südrichtung verläuft. Damit wird es zukünftig möglich sein, direkt von der Gartenstadt in die Innenstadt zu gelangen – inmitten eines grünen Naturraums ohne Straßenbarrieren. Die BUGA-Satelliten sollen die Gartenschau in alle Stadtteile tragen. Diese sind im Investitionshaushalt fixiert und die Gelder sollen für Projekte in den Mannheimer Stadtteilen genutzt werden. Denkbar sind grüne Infrastrukturprojekte aber auch Aktionen, die allesamt dem Motto „Mannheim verbindet“ folgen. Die Gartenstadt könnte mit einem BUGA-Satelliten neue Projekte umsetzten, die den Stadtteil noch attraktiver machen. Ein Klimagutachten muss uns sicher nicht vorgelegt werden, die tropischen Nächte des diesjährigen Sommer sind uns alle noch im Gedächtnis. Mit weiterer Frischluftzufuhr über den durch die BUGA erschaffen Grünzug ist zu rechnen. In erster Line soll die BUGA 2023 natürlich Mannheim grüner machen. Mit dem Projekt Mannheimer Kräutermix lieferte die Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH im letzten Jahr mobile Gärten und Kräuter an Grundschulen und Kindertageseinrichtungen – unter anderem auch nach Sandhofen, Schönau und in die Gartenstadt. Im Rahmen einer Unterrichtsstunde erlebten die Grundschüler dabei wie einfach das Gärtnern in der Stadt ist. In diesem Jahr bietet die BUGA-Gesellschaft mit der Veranstaltungsreihe „Spinelli Erleben“ allen Interessierten die Möglichkeit die Spinelli-Kaserne und damit das zukünftige BUGA-Gelände zu erkunden. Jede Veranstaltung rückt dabei ein anderes Thema in den Mittelpunkt. Die nächste Möglichkeit bietet sich am 24. Oktober. Dabei wird die Fläche zum Drachen bauen und Steigenlassen freigegeben. Haben Sie Fragen zur BUGA, Tobias Dünkel referiert auch gerne bei Ihnen.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

25.09.2019, 19:30 Uhr Vorstandsitzung OV Gartenstadt

23.10.2019, 19:30 Uhr Vorsatndsitzung OV Gartenstadt

27.11.2019, 19:30 Uhr Mitgliederversammlung / Winterfeier OV Gartenstadt

18.12.2019, 19:30 Uhr Vorstandsitzung OV Gartenstadt

Alle Termine

Soziales Netzwerk

SPD Gartenstadt auf Facebook

Counter

Besucher:176607
Heute:6
Online:1

Downloads

Ortsverein